Stadt Dohna Banner
Call Icon

Stadtverwaltung Dohna

Telefon:+49 3529 56 36 0

Telefax:+49 3529 56 36 99

eMail:info@stadt-dohna.de

+ -

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

17.03.2020
News

Stand 16.03.2020, um 18:00 Uhr 

Liebe Dohnaerinnen und Dohnaer,

anbei nun aktuelle Informationen zu den Themen Schulen, Kindertageseinrichtungen, Sportstätten und Gaststätten.

Die nächste Aktualisierung erfolgt, wenn sich der Sachstand ändert.

  1. Schulen und Kindertageseinrichtungen

Nach Allgemeinverfügung vom Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt wurde in Abstimmung mit dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus auf der Grundlage von § 28 Abs. 1 Satz 1 Infektionsschutzgesetz (IfSG) eine Allgemeinverfügung erlassen.

Danach werden Schulen und Kindertagesstätten zum 18. März 2020 geschlossen.

Wir weisen auf folgende wesentliche Grundsätze zur Organisation der Notbetreuung hin:

  1. Die Notbetreuung wird nur für

a. Kinder in Kitas, Kindertagespflegestellen und heilpädagogischen Kindertageseinrichtungen und

b. Schüler der Klassen 1 bis 4 an Grund- und Förderschulen eingerichtet.

An weiterführenden Schulen wird keine Notbetreuung angeboten.

  1. Eine entsprechende Notbetreuung ist in jeder Grund- und Förderschule und in jeder Kita, Kindertagespflegestelle und heilpädagogischen Kindertageseinrichtung vorzusehen, um kleine Gruppen und eine Betreuung im gewohnten Umfeld sicherzustellen.
  2. Ein Anspruch auf Notbetreuung besteht nur, wenn beide Erziehungsberechtigte oder Alleinerziehende in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind.
  3. Die Bereiche der kritischen Infrastruktur sind in der Anlage zur Allgemeinverfügung abschließend geregelt. Arbeitgeber müssen auf dem beigefügten Formular bestätigen, dass die Erziehungsberechtigten im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig und für deren Betrieb zwingend erforderlich sind. Voraussetzung für die Notbetreuung ist, dass die Kinder und deren Personensorgeberechtigten
    – keine Symptome der Krankheit Covid-19 aufweisen und
    – nicht in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder seit dem Kontakt mit einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person 14 Tage vergangen sind und sie keine Symptome der Krankheit Covid-19 aufweisen und
    – sich nicht in einem Gebiet aufgehalten haben, das das Robert-Koch-Institut im Zeitpunkt des Aufenthaltes als Risikogebiet zur Infektion mit dem Erreger SARS-CoV-2 ausgewiesen war oder innerhalb von 14 Tagen danach als solches ausgewiesen wurde, oder seit der Rückkehr aus diesem Risikogebiet 14 Tage vergangen sind und sie keine Symptome der Krankheit Covid-19 zeigen.

Insofern verweisen wir auf folgende Unterlagen:

(Die Personensorgeberechtigten sind verpflichtet, jede Änderung bezüglich des Gesundheitszustandes unverzüglich anzuzeigen.)

Beitragsrückerstattungsanträge werden wir zu gegebener Zeit bearbeiten.

2. Sportstätten 

Des Weiteren werden ab 18.03.2020 alle nicht für die Aufrechterhaltung der Versorgung der Bevölkerung benötigten Einrichtungen geschlossen. Das betrifft alle Formen von Freizeiteinrichtungen.

D.h. das der Übungs-, Trainings- und Wettkampfbetrieb sowie jegliche anderweitige Nutzung in den städtischen Turnhallen sowie auf Kegelanlagen ist bis auf weiteres einzustellen ist.

In diesem Zusammenhang ist von der Durchführung von geplanten Punktspielen, Turnieren sowie den lt. den Sportstättenbelegungsplänen festgelegten Trainingszeiten Abstand zu nehmen und das Training und die jeweiligen Veranstaltungen abzusagen.

Ähnliches gilt für den Freiluftbetrieb auf allen Spiel,- Bolz- und Sportplätzen. Gern können Sie sich mit der Familie an der frischen Luft aufhalten.

Von der Schließung betroffen ist auch die Sporthalle der Schule in Dohna.

3. Gaststätten

Nach Pressemitteilung des Landratsamtes Pirna von heute werden öffentliche Gaststätten ab Mittwoch, den 18.03.2020, 00.00 Uhr geschlossen. Für Hotels ergehen gesonderte Regelungen.

Einzelheiten entnehmen Sie bitte den vom Landratsamt Pirna ergehenden Verfügungen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Ralf Müller
Bürgermeister